Willkommen

 

 

Manche rauchen gern: ich dichte gern oder schreibe Geschichten. Handelt eine Kurzgeschichte von Kalle K., dann wird sie auf Berlinisch vorgetragen - meiner Muttersprache. Wirke seit etwa 25 Jahren in Lese- und Schreibwerkstätten verschiedener Berliner Bezirke mit. Zudem hatte ich schon diverse Auftritte bei Poetry Slams oder öffentlichen Lesungen von Aphorismen, Gedichten, Kurzgeschichten, Satiren und Märchen. Besonders gern hüpfe ich als Textperformer und auch Sänger mit Musikbegleitung auf verschiedenen Kleinkunstbühnen herum. Außerdem habe ich viel Freude habe ich beim Texten und Komponieren von Liedern und Raps.          

Letzter Satz: ich verstehe mich als Universal-Dichter, der die Welt nicht so lassen will, wie sie ist.

 

 

 

Liebe Besucherinnen & Besucher meiner Internetseite,

 

mit dieser Veranstaltung (21.12., siehe jwu = janz weit unten) ist zwar mein  Auftritts-Jahr 2019 beendet, ABER gedichtet, komponiert  & herumgehüpft wird auch im näxten Jahr – versprochen!

 

PFROHES PFEST & GUTEN RRRUTSCH

 

WÜNSCHT

 

WOLFGANG

Jahres-aus-gang(sblick)

ungewohnte Wege gehen

vermintes Gelände vielleicht

noch um die letzte Ecke sehen

so weit das innere Auge reicht

hinkende Zukunft haucht

auf kalte Brillengläser

 

… schade, leider schon vorbei       Herzliches Willkommen zur offenen Bühne im Sonntagsclub – selbstverständlich am Sonnabend  -Text- & Gesangsablieferung unter anderem auch durch Wolfgang Endler       21.12.2019,  20:00 h  /  Greifenhagener Str. 28 /Ecke Erich-Weinert-Straße, Prenzleberg   - Fahrverbindung: S- & U-Bhf. Schönhauser Allee  - Eintritt frei -  Rauchen bitte draußen vor Tür     INFOs: www.sonntagsclub.de

 

 … schade, leider auch schon vorbei – war aber trotzdem schön!!!

   AU  WEIHNCHT  -  VON  A´_BSURD  BIS  B´_SINNLICH

tin scheu (Lyrik & Percussion) sowie

 WOLFgang Endler (Textperformance & Gesang)

präsentieren hand- & herzgemachte

Lyrik aus der Winterzeit mit Musik- B´_gleitung

Die Musikpoetin Lizzie Líbera wird mit ihren Liedern auf der Gitarre

 melancholische wie auch heitere „Töne anschlagen“.

Und vielleicht gibt´s ja noch weitere

(ggf. herein-schneiende) coole Gäste!?

Samstag, 23.11.19, 19:19 h

Café Plume, Warthestr. 60, Neukölle

Eintritt frei – Hut geht rum

www.wolfgang-endler.dewww.cafeplume.de

http://miller-design.de/lizzie/contact2.htm

 

 

Am extremen Rande von Veranstaltungen gibt es oft die ersten oder auch letzten Exemplare Endlerscher Publikationen – bei Bedarf handgemalte & mundgepustete Widmung, z.B. in dieses Büchlein          

 mArkanT bis mAkaber - APHORISMEN - von Wolfgang Endler

Leseprobe           AUS DER RUBRIK: Lokal handeln – global miss_handeln

TEMPORÄRE EMPATHIE  

jeder hat halt sein Päckchen zu tragen,                              
sagte zum Packesel
mitleidig lächelnd
der Rucksackbomber

 

Heftbindung 8,00 € ----ISBN: 978-3-7418-9765-8

Verlagsseite: http://www.epubli.de/shop/buch/mArkanT-bis-mAkaber-Wolfgang-Endler-Monika-Jarju-Dorothy-Siegl-9783741897658/61739

Frohe Botschaft für meine Fans: von meinen Büchern gibt es nur noch wenige Exemplare - käuflich zu erwerben bei Lesungen oder auch online --- ggf. wird im Verlag gnadenlos nachgedruckt!  

 

EINEN ÜBERBLICK ÜBER PUBLIKATIONEN MIT MEHR ODER WENIGER BETEILIGUNG VON MIR IST ZU FINDEN IN DER RUBRIK   ---  VERÖFFENTLICHUNGEN

 

  

Joomla templates by a4joomla